Zurück zur Startseite
 Startseite   Kontakt   Impressum   English  Zitat von Friedrich Jürgenson

Gibt es im Jenseits keine Sommerzeit?

von Jürgen Nett

Vor einiger Zeit hatte ich hier in der VTF Post mehrere Berichte über unsere jenseitigen Freunde geschrieben, in denen ich behauptet habe, daß sie "drüben" zeitlich über unsere Abläufe orientiert sind. Normalerweise sind die meisten Forscher davon ausgegangen, daß es im "Jenseits" keine Zeit gibt. Dies mag vielleicht zutreffen. Unsere Freunde aus der anderen "Seinsebene" sind jedoch sehr wohl über unsere zeitlichen Abläufe hier in unserem dreidimensionalen Raum orientiert. Dafür habe ich etliche Beweise, denen ich jetzt einen neuen handfesten Beweis hinzufügen kann. Ich beginne die meisten Einspielungen mit der Angabe von Datum, Zeit und der verwendeten Technik. So habe ich am 11.05.2003 dies auch wieder getan. Ich sagte: "... es ist 21:13 Uhr – ich rufe Euch". Diese Zeit hatte ich von meinem Videorecorder abgelesen. Ich weiß aber, daß diese Zeit nur bedingt stimmt und durchaus um 2-3 Minuten differieren kann. Beim Umstellen auf die Sommerzeit hatte ich die Minuten nur geschätzt und grob eingestellt, da ich den Videorecorder nie zum Aufnehmem benutze und somit die Zeit nicht ganz genau zu sein brauchte. Schon während der Aufnahme hörte ich eine Reaktion von der jenseitigen Seite. Hinterher beim Abhören war ich dann baff erstaunt. Die Aussage lautete: "Zwanzig-fünfzehn". Nun musste ich lachen: 13 und 15 – zwei Minuten Differenz – so genau nehmen es also unsere Freunde von "drüben"! Dann erst bemerkte ich einige Sekunden später, daß ich ja 21 Uhr und unsere Freunde 20 gesagt hatten – eine Differenz von einer Stunde. Im ersten Augenblick war mir das vollkommen unklar – wo soll die Stunde Differenz herkommen? Dann fiel es mir wie Schuppen von den Augen – WIR HABEN JA JETZT SOMMERZEIT – und unsere Uhren eine Stunde vorgestellt. Da kommt also die Stunde Differenz her, denn normal wäre es ja erst 20 Uhr gewesen. Jetzt stellt sich natürlich die Frage: "Gibt es eine Universalzeit oder Standardzeit in unserem dreidimensionalen Raum, mit der man im "Jenseits" arbeitet?" Ich denke da an die MEZ (Mitteleuropäische Zeit). Nach dieser Zeit hatten unsere Freunde mit Ihrer Aussage vollkommen recht. Warum wussten unsere Freunde aber nicht, daß wir jetzt hier Sommerzeit haben – oder – wussten sie es, akzeptieren aber diese von uns künstlich geschaffene Zeit nicht? Fragen über Fragen...


(Erschienen in der VTF-Post P 112, Ausgabe 3/2003)