Zurück zur Startseite
 Startseite   Kontakt   Impressum   English  Zitat von Friedrich Jürgenson

Ein kleiner Erfahrungsbericht zum Audigit-Programm

von Andreas Jacob

Ich bin seit Okt. 97 im VTF. Aufmerksam wurde ich durch das Internet, sehr ansprechende Seiten vor allem viele technische Infos. Das Programm hat mich total begeistert.

Nach den ersten Rohmaterial-Versuchen, im Radio war zufällig gerade eine Politische Sendung, die aufgenommen wurde (Debatte aus dem Bundestag). Bei 2 MC-90 min. gab es 3 gut verständliche Sätze. Einen Satz möchte ich hervorheben, da ich denke, daß er als positive Botschaft für viele Neueinsteiger wie ich selbst zu werten ist. Er lautet schlicht und einfach verständlich: "Licht ist unser Zuhause, Erfahrung ist ...(????)" und so weiter. Im Anhang [sound] Stimme 11.

Durch dieses Erlebnis angespornt habe ich Überlegungen angestellt, wie die Verständigungsqualität verbessert werden kann. Dabei bin ich auf ein Stimmeneditor-Programm von Soundblaster, Creativ Texto'LE Vers. 1.2 (Text nach Sprache unterstützen), gekommen. Kurz gesagt fragte ich mich, was brauchen wir für eine bessere Verständigung, eigentlich alles was ich auch hören möchte, so da wären alle Buchstaben, Zahlen bis 24 (wegen Uhrzeit) und Umlaute:

A, B, C, ...
a, b, c, d, e, f, g, h, i, j, k, l, m, n, o, p, q, r, s, t, u, v, w, x, y, z
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24,
ae, oe, ue, au, eu,

Seit ich dieses Rohmaterial für die Kontaktaufnahme verwende, habe ich einen teilweise 3- bis 4-stimmigen Dialog, der anfags schwer zu entwirren, aber mit längerer Nutzung immer durchsichtiger erscheint.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Jacob
Eibenweg 10b
38159 Vechelde
Tel. 05302 / 3528
E-Mail


(Quelle: E-Mail vom 07.01.98)