Zurück zur Startseite
 Startseite   Kontakt   Impressum   Datenschutz   English  Zitat von Friedrich Jürgenson

Audio-Ed

Programm zum Erzeugen von akustischem "Rohmaterial" für Einspielungen
von S. B.

Audio-Ed ist ein DOS-Programm zum Generieren von akustischem Rohmaterial für Einspielungen von Tonbandstimmen. Es ist der Vorgänger von AuDigit und ging aus einem gleichnamigen Programm für den Homecomputer Commodore 64 (C64) hervor (hier einige Notizen zu meinen ersten Versuchen damit). Zur Ein- und Ausgabe von Sound diente eine ganz einfache Schaltung, die nach dem sogenannten "Delta-Modulationsverfahren" arbeitete – dabei handelt es sich um eine 1-Bit-A/D- und D/A-Wandlung, die sehr ungenau ist und stark rauscht. Für den beabsichtigten Zweck, akustisches Rohmaterial für Tonbandstimmen-Einspielungen mittels Phonemsynthese herzustellen, genügte die Qualität jedoch. Eingesetzt wurde das Programm u.a. auf einem Vobis-Laptop B200.


Screenshot


Download

Das Programm ist Open Source und kann ohne Einschränkungen frei verwendet werden. Das ausführbare Programm und der Sourcecode befinden sich in einer ZIP-Datei:

ZIP-Archiv herunterladen
ZIP-Archiv
(ca. 43 KB)


Soundbeispiele

Nachfolgend einige Stimmenbeispiele, die bei Einspielungen mit Audio-Ed erhalten wurden.


Weiterführende Artikel & Links